Roemer Lüftung Homepage
zurück
zurück
Referenzliste

Die Zuluftanlage ist auf dem Gebäude installiert mit Wärmerück-gewinnung mittels Kreuzstromwärmetauscher ausgerüstet sowie mit Vor- und Nachfilter und Heizregister und sorgt für eine angemessen Temperatur und Raumfeuchte.

Die Zuluft wird über spezielle Diffusionsgitter zugfrei in die Schwimmhalle eingebracht, gegenüberliegend wieder abgesaugt. Die Anlage ist regeltechnisch als autarke Einheit mit Fernbedienung ausgerüstet.

Die Nebenräume sind mit einer Anlage für Heizen, Vor- u. Nachfilterung ausgerüstet. Die Zuluft wird ebenfalls über ein WRG-Wärmetauscher-system für-, Zu- und Abluft aus Energiespargründen betrieben.

Branche/Anwendungsfeld: Schwimmhalle mit Umkleideräumen
Techn. Leistungsdaten: 15000 / 4000 m³/h Zu- und Abluft

Hallenbad Ehringshausen